Spitzenabschlüsse bei der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel

Sarah Schleich und Katharina Garmeier unter Bayerns besten Azubis

Zu den besten Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2019 der bayerischen Genossenschaftsorganisation gehören auch Sarah Schleich und Katharina Garmeier aus Peiting bzw. Ingenried.

Feierstunde in München

Bei einer Feierstunde im Juli 2019 ehrte sie Dr. Jürgen Gros, Vorstand beim Genossenschaftsverband Bayern, für ihre herausragenden Leistungen. Die beiden jungen Damen haben ihre Ausbildung bei der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel mit bestem Erfolg abgeschlossen.

Vorstand Mario Lindauer gratulierte zum herausragenden Abschluss: „Wir schätzen es sehr, dass wir für unser Haus jedes Jahr gute und motivierte junge Menschen für eine Ausbildung gewinnen können. Und wir freuen uns ganz besonders, dass wir mit Sarah Schleich und Katharina Garmeier wieder Top-Nachwuchskräfte bei uns haben, die wir auch für die Zukunft an uns binden konnten“, so der Vorstand.

Sarah Schleich und Katharina Garmeier mit Ausbilderin Regina Reßle (links) und Prokuristin Elisabeth Gruber (rechts)

unbefristetes Arbeitsverhältnis

Selbstverständlich wurden beide in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Sarah Schleich ist mittlerweile als Beraterin in der Hauptstelle in Peiting tätig. Katharina Garmeier hat einen festen Platz in der Geschäftsstelle Bernbeuren bezogen. Beide haben sich an ihrem neuen Arbeitsplatz bereits gut eingelebt und freuen sich über ein gutes Arbeitsumfeld und das hervorragende Arbeitsklima in der Bank.

Fortbildungen bereits begonnen

Bankvorstand Stephan Rupprecht ermunterte sie, nach ihrem Lehrabschluss weiter wissbegierig zu sein: „Bleiben Sie neugierig und halten Sie sich mit Weiterbildung auf dem Laufenden. Das ist die beste Investition in Ihre berufliche Zukunft. Außerdem profitieren davon die Mitglieder und Kunden der Bank – und damit auch die Allgemeinheit.“ Das haben sich die Absolventen bereits auf die Fahnen geschrieben. Neben den umfangreichen internen Fortbildungen, haben sie schon die Weiterbildung zum Bankfachwirt an der Frankfurt School (früher Bankakademie) begonnen. Ideale Voraussetzungen dazu bringen sie als zwei von Bayerns besten Auszubildenden der Genossenschaftsbanken mit.

Die Raiffeisenbank Pfaffenwinkel bildet derzeit sieben junge Menschen aus. Ab September kommen wieder vier neue Azubis dazu. Das zeigt: Bayerns Genossenschaften sind gefragte, heimatnahe Arbeitgeber. Allein die Genossenschaftsbanken im Freistaat beschäftigten zum Jahresende 2018 mehr als 1.600 Auszubildende. Dass die Ausbildung in der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel keinen Vergleich zu scheuen braucht, ist leicht daran zu erkennen, dass immer wieder Absolventen der Bank unter den besten bayerischen Auszubildenden vertreten sind.