Kinder in Not

Raiffeisenbank Pfaffenwinkel eG hilft Kindern weltweit

Peiting, 02.03.2020

Die Raiffeisenbank Pfaffenwinkel eG unterstützt seit vielen Jahren Vereine und Institutionen in der Region. Dieses Jahr wurde dieses Engagement auf regionale Initiativen, die sich mit internationalen Hilfsprojekten für Kinder in Not engagieren, erweitert.

Die acht ausgewählten Organisationen erhielten dabei jeweils 1.000 €. Im Rahmen der Übergabe stellten die Vertreter ihre Projekte vor.

KARIBU – Freunde von Tanzania e.V.

unterstützt die tansanische Schwesternkommunität „WAHUDUMU WA HABARI NJEMA“ (Dienerinnen der Frohbotschaft). Diese unterhält Schwesternhäuser, in denen Mädchen in der Nähe ihrer Schulen wohnen können, um nicht täglich auf den langen Schulwegen der Gefahr von Gewalt und sexuellen Übergriffen ausgesetzt zu sein.

Brücke zu Straßenkindern e.V.

Die Organisation Brücke zu Straßenkindern e.V. betreibt eine Schule in Bolivien für 700 Kinder aus sozial und finanziell schwächsten Verhältnissen. Die Spende trägt zur Finanzierung der 40 beschäftigten Lehrer bei.

Familien helfen Familien e.V.

hat sich der Hilfe für Waisenkinder sowie armen und bedürftigen Familien angenommen. Die Spendengelder fließen in den Betrieb einer Suppenküche in der Ukraine sowie in ein Schulprojekt in Ruanda.

Realschule Schongau

Das von der Familie Reißmann in die Welt gerufene Skillcenter für Kinder in einem Slum östlich von Kapstadt, Südfafrika, wird von der Realschule Schongau unterstützt. Jede Klasse übernimmt dabei die Patenschaft für ein Kind. Mit der erhaltenen Spende wird dringend benötigte Schulausrüstung für die Patenkinder angeschafft.

Nepalhilfe Beilngries e.V.

Angefangen hat die Nepalhilfe Beilngries e.V. 1995 mit dem Bau der Michel-Dacher-Schule. Nach dem schweren Erdbeben im Jahr 2015 wurden 15 der bis dahin insgesamt 27 erbauten Schulen beschädigt und zerstört. Die Spende dient dem Wiederaufbau sowie der Anschaffung notwendiger Ausstattungen für die Schulen.

Stiftung Namibia - Kinder in Afrika brauchen Hilfe e.V.

Die Stiftung Namibia - Kinder in Afrika brauchen Hilfe e.V. hilft Straßenkindern und Aidswaisen in Namibia. Die erhaltene Spende wird für die Ausrüstung eines Kindergartens verwendet.

Nepal Initiative Schongau e.V.

Im Rahmen eines P-Seminars engagiert sich das Welfengymnasium Schongau bei der Nepal Initiative Schongau e.V. Gemeinsam mit 15 Schülern fährt Veronika Dietzel am 15. März für drei Wochen in die abgelegenen Täler des nepalesischen Himalayas, um direkt vor Ort mitanzupacken.  Die Spende trägt dazu bei, dass die laufenden Kosten für die Häuser der Nepal Initiative getragen werden können.

Rumänienhilfe Dienhausen

Dank der Rumänienhilfe Dienhausen von Matthäus Unsin erhalten Kinder, Jugendliche und ältere arme Menschen in Rumänien unmittelbare Unterstützung. Mit der Spende wird über die Caritas das Essen auf Rädern finanziert.

„Bei der Auswahl der Projekte war es uns wichtig, dass es sich um regionale Organisationen handelt, bei denen wir wissen, dass das Geld dort ankommt, wo es benötigt wird“, betont Vorstand Mario Lindauer.
Im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums im vergangenen Jahr hat die Raiffeisenbank Pfaffenwinkel erhebliche Beträge für soziale, gemeinnützige und karitative Zwecke zur Verfügung gestellt. Auch in diesem Jahr werden wieder viele gemeinnützige Einrichtungen und Initiativen sowie Kultur, Sport und Bildungsarbeit in der Region gefördert. „Dabei dürfen wir aber auch die Menschen nicht vergessen, denen es deutlich schlechter geht als uns“ nennt Mario Lindauer die Intention der Spende. „Diese Menschen haben wesentlich schlechtere Lebensbedingungen als jeder bei uns“, ergänzt Bankvorstand Stephan Rupprecht.

Pressekontakt